Lichtkörper

lichtkoerper-titel

lichtkoerper-apfelDie Glasstäbe stammen zur Zeit noch aus dem ehemaligen Hornschuch Gelände in Urbach, Baden Württemberg, ihre Menge ist begrenzt. In der Fabrik dienten sie zur Umlenkung der Stofffäden zu den Webstühlen. Subtile Farbnuancen, unterschiedliche Durchmesser und Gebrauchsspuren machen jeden Stab einzigartig. Ihre Formensprache aber ist streng und klar. Dies macht sie zu einem spannenden Werkstoff. In der Kombination mit Holz entwickeln wir daraus die Lichtkörper.

Verschiedene lokale Holzarten mit markanter Maserung bilden den Rahmen in dem sich die lichtkoerper-02Glasstäbe in unterschiedlichsten Neigungen scheinbar wild überschneiden. Grashalmen gleich die sich im Wind neigen oder wie Sonnenstrahlen die am Morgen ihre ersten Strahlenzu uns senden. Die unterschiedliche Anzahl und Anordnung der Glasstäbe im Zusammenspiel mit der Struktur des Holzes machen jedes Objekt einzigartig. Die Herstellung erfolgt in unserer Werkstatt nach streng ökologischen Kriterien. Verwendung finden sie im Wohn- und Objektbereich als dezente, ausdrucksstarke Lichtquelle.


lichtkoerper-zwetschgelTechnisches

Verwendete Holzarten: Lokale Obsthölzer oder andere untypische Holzarten mit lebhafter Maserung und Struktur, wie zum Beispiel: Zwetschge, Apfel, Birne, Mirabelle, Kirsche, Essigbaum und mehr. Die Oberflächenbehandlung erfolgt ausschließlich mit Hartwachs und Hartöl

Lichtquelle: LED´s auf eigens dafür entwickelten Platinen fest montiert. Die gesamte Elektronik ist im Holzrahmen integriert und dimmbar. Die maximale Größe der Rahmen definiert sich durch die Länge und den Durchmesser der Glasstäbe von: L max. 560mm, D von 8mm bis 18mm, alle begrenzt verfügbar
Rahmenquerschnitte bei 2 Ebenen ca. 52mm x 32mm. Bei dritter Ebene ca. 65mm x 35mm.

 

Kommentare sind geschlossen.